Mobile App Entwicklung – Tipps und Tricks für die Entwicklung, Kosten & Preise

Mobile App Entwicklung - Tipps und Tricks für die Entwicklung und die Kosten & Preise

Mobile App Entwicklung aus der Ostschweiz in St. Gallen – So kannst du rentabel eine Mobile App entwickeln lassen!

Menschen, die mit dem Gedanken spielen, eine Mobile App entwickeln lassen zu wollen, sind häufig bezüglich der Verdienstmöglichkeiten ihres Projekts im Irrtum. Gleiches gilt für die Mobile App Entwicklung Kosten. Bei der Mobile App Entwicklung muss nicht nur das Augenmerk auf ausreichend viele Downloads gelegt werden, sondern beim Mobile App entwickeln lassen muss auch über eine überzeugende Monetarisierungsstrategie nachgedacht werden. Nur so können sich die Apps in den App Stores gegenüber ihren Konkurrenten durchsetzen. Apps mit sehr vielen Nutzern haben dennoch häufig nur einen geringen oder gar keinen Umsatz erwirtschaften können aber müssen auf der anderen Seite hohe Kosten tragen. Damit ihr nicht in diese Situation geratet, haben wir von der Media Ventures GmbH aus St. Gallen einen kleinen Ratgeber für euch zusammen gestellt, indem ihr erfahrt, wie ihr einen Return On Investment (ROI) mit Mobile Apps schaffen könnt. Denn entscheidend für Erfolg oder Misserfolg sind vor allem die Mobile App Entwicklung Kosten.

Mobile App entwickeln lassen und Mobile App Entwicklung Kosten

Die Ursache dafür, dass die Schwierigkeit eines erfolgreichen ROI von vielen Kunden unterschätzt wird, ist die unrealistische Einschätzung der Mobile App Entwicklung Kosten. Die Vorstellung, dass die Mobile App Entwicklung Kosten lediglich bei ein paar Hundert Franken liegt, ist natürlich unzutreffend. Viele Apps, die wie selbstverständlich zu deinem Alltag gehören, haben schon in der ersten Phase der Mobile App Entwicklung über CHF 50.000.- gekostet. Noch nicht mit eingerechnet sind die laufenden Kosten, sowie die Kosten für die Weiterentwicklung oder die Bezahlung administrativer Tätigkeiten. Wer eine Mobile App entwickeln lassen möchte, der sollte sich im Vorfeld dieses Vorhabens intensiv mit dem Preis dieses Projekts auseinandersetzen, meinen wir die Media Ventures GmbH als die App Profis aus St. Gallen. Doch wer die Mobile App Entwicklung professionell angeht und effektive Strategien anwendet, der kann mit diesem Projekt durchaus große Erfolge feiern. Daher nicht vorschnell den Mut verlieren. Wir von der Media Ventures GmbH aus St. Gallen haben diesbezüglich einige Ideen, vor allem die Mobile App Entwicklung Kosten betreffend.

  • Wie lässt sich eine Monetarisierung kostenloser Applikationen erreichen?
  • Wie sieht es mit den Mobile App Entwicklung Kosten aus?

Modell Gratis-App (Freemium) mit In-App-Purchases: Mobile App entwickeln lassen und Mobile App Entwicklung Kosten

Viele Kunden entscheiden sich beim Mobile App entwickeln lassen, für das Modell Gratis-App mit In-App Purchases. Die Nutzer können die App bei dieser Strategie kostenlos downloaden. Umsatz wird beim Anbieter dadurch generiert, dass die User im Rahmen der App etwas kaufen können. Realisiert werden kann das durch eine kostenpflichtige Premiumversion der App (Freemium Modell) oder durch das zusätzliche Angebot von Produkten (M-Commerce). Eine weitere Alternative sehen wir in der Installation von Zahlungssystemen auf der App, durch die an Parkautomaten oder an Kinokassen bezahlt werden kann.

Beispiel zur Veranschaulichung des Mobile App entwickeln lassen und der Mobile App Entwicklung Kosten

Ein kostenloses 3D Mobile Spiel kann in einer Basisversion erworben werden. Die ersten drei Level des Spiels sind in dieser Version frei verfügbar. Wer jedoch weiter zocken möchte, muss zusätzliche Level dazu kaufen. Alternativ können auch spezielle Extras wie mehr Leben oder bessere Waffen erworben werden. Immer beliebter wird auch die Variante, dass ein Spiel in Gänze kostenlos zur Verfügung steht, jedoch regelmäßig Werbung eingeblendet wird. Wer diese Werbung nicht sehen möchte, muss sich für die kostenpflichtige Version entscheiden. Hierdurch wird dann Umsatz generiert.

Mobile App Entwicklung: Erfolgreich Mobile App entwickeln lassen

Diese Monetarisierungsstrategie bei der Mobile App Entwicklung St. Gallen hat schon in vielen Fällen zum Erfolg geführt. Allerdings weisen unsere Experten aus Chur darauf hin, dass die Werbestrategie gut durchdacht werden muss. Nutzen nicht genügend User die Basisversion oder wird das Angebot nicht ansprechend genug platziert, dann wird nicht genug Geld erwirtschaftet. Das erhöht die Mobile App Enwicklung Kosten.

Modell Gratis-App mit In-App-Advertisement: Mobile App entwickeln lassen und Mobile App Entwicklung Kosten

Vielen Menschen, die sich eine Mobile App entwickeln lassen möchten, dürfte das Modell, mit einer kostenlosen App in der Kombination mit der Schaltung von Werbung Geld zu verdienen, bekannt sein. Die Unternehmen die Werbung schalten, bezahlen dabei den App Anbieter. Für die Kunden ist diese Lösung jedoch häufig unangenehm in der Anwendung. Schon beim Mobile App entwickeln lassen kann die Werbung aber so geschickt platziert werden, dass die Werbung kaum stört.

Mobile App entwickeln lassen

Was hingegen ein größeres Problem darstellt ist, dass Analysen dieser Monetarisierungsstrategie zeigen, dass die Werbung keinen nennenswerten Nutzen generiert. Die meisten User ignorieren die Werbung einfach. Wer sich doch auf die Werbung verirren sollte, verlässt die Zielseite schnell wieder. Durch diesen geringen Erfolg der Marketingstrategie fällt daher auch der Gewinn für den App Entwickler nur gering aus. Diese Faktoren solltest du bei der Mobile App Enwicklung Kosten im Hinterkopf behalten. Nur so kann die Mobile App Entwicklung langfristig erfolgreich sein.

Modell Freemium App: Mobile App entwickeln lassen

Das Freemium App Modell konnte sich in der Vergangenheit bei der Mobile App Entwicklung schon mehrfach durchsetzen. Da dieses Modell so beliebt ist, wollen wir dieses Modell noch einmal genauer unter die Lupe nehmen. Bei einer Freemium App handelt es sich um eine grundsätzlich kostenfreie Anwendung, die gegen einen kleinen Betrag ein Upgrade bekommt. Hier sind einige Beispiele zum besseren Verständnis.

– Es existieren zwei Versionen der gleichen App. Die Basisversion und eine verbesserte kostenpflichtige Version. Bei der Mobile App Entwicklung wird in der Basisversion mehr Werbung gezeigt, es stehen nur eingeschränkte Funktionen zur Verfügung oder die Basisversion ist nur auf Englisch erhältlich. Die weiter entwickelte Version hingegen bietet dem Nutzer einen viel größeren Luxus. Die Offerte ist insgesamt sehr viel umfangreicher.

– Die App können Items erworben werden. Bei der Mobile App Entwicklung wird die App so angelegt, dass der Nutzer verschiedene Items benutzen kann, um Aufgaben zu meistern. Dem Nutzer steht dabei jedoch nur eine begrenzte Anzahl an Items zur freien Verfügung. Um zusätzliche Items zu nutzen, müssen diese dazu gekauft werden. Wer eine Mobile App entwickeln lassen möchte, sollte darüber nachdenken, eine interne Währung für den Kauf der Items zu benutzen. Das hat sich bei der Mobile App Entwicklung in der Vergangenheit bewährt. Eine besonders unwiderstehliche Offerte soll es übrigens sein, wenn man mit wenig Geld viele Buttons erwerben kann.

– Zusätzliche Accounts bei dem Download der Premiumversion bekommen. Die Mobile App Entwicklung kennt auch Anwendungen, bei denen die Nutzer kostenlos einen Account erstellen können, allerdings nicht beliebig viele Accounts eröffnen können. Wer zusätzliche Accounts benötigt, muss eine kostenpflichtige Version der App erwerben.

Die Mobile App Spezialisten von der Media Ventures GmbH aus St. Gallen, die in der ganzen Ostschweiz bis nach Chur, Winterthur, Zürich, Frauenfeld und Kreuzlingen tätig sind, informieren dich gerne noch genauer zu diesem Thema.

Diese Aufzählung in Bezug auf die Mobile App Entwicklung ist selbstverständlich nicht vollständig. Beim Mobile App entwickeln lassen und der Mobile App Enwicklung Kosten können verschiedene Modelle miteinander kombiniert werden.

Modell Kostenlose Testsoftware: Mobile App entwickeln lassen

Bei diesem Modell kann der User sich eine App für einen bestimmten Zeitraum kostenlos herunterladen. Nach Ablauf der kostenfreien Phase muss allerdings eine kostenpflichtige Version für einen bestimmten Preis installiert werden, ansonsten können die Dienste nicht weiter genutzt werden. Bei PC Software ist dieses Modell häufig zu finden, bei der Mobile App Entwicklung bislang aber eher die Ausnahme. Theoretisch kann dieses Modell beim Mobile App entwickeln lassen aber berücksichtigt werden. Für den User liegen die Vorteile dieses Modells klar auf der Hand. Er kann dein Produkt testen, ohne dafür ein persönliches Risiko einzugehen. Sollte er sich nach der Testphase für deine App entscheiden, solltest du ihn um eine Bewertung im App Store bitten.

Andere Formen von rentablen Mobile Apps:

Bei der Mobile App Entwicklung von großen Konzernen stehen nicht immer Gewinnbestrebungen im Vordergrund. Bekannte Unternehmen wollen sich häufig nur deshalb eine Mobile App entwickeln lassen, um ihr Image zu pflegen. Bei ihnen ist nur ein indirekter ROI zu verzeichnen. Die Mobile App Entwicklung bringt ihnen die Erschließung neuer Kundenkreise und die positive Image Pflege.

Zusätzlich möchten wir als App Entwickler noch auf die Non-Profit App Projekte hinweisen. Diese Projekte haben ihre Zielsetzung im Umweltschutz oder in der Kinder – und Jugendarbeit. Die Mobile App Enwicklung Kosten sind zweitrangig.

Kostenpflichtige Mobile App entwickeln lassen

Kostenpflichtige Mobile Apps sind natürlich auf dem Markt weniger nachgefragt als kostenfreie Anwendungen. Zudem sind die Mobile App Entwicklung Kosten erst nach tausenden Downloads wieder aufgewogen. Doch es gibt bei der kostenpflichtigen Mobile App Entwicklung einen weit verbreiteten Rechenfehler, den wir dir im Folgenden näher erläutern werden.

Wenn bei der Mobile App Entwicklung, für die Entwicklung der App, die Mobile App Entwicklung Kosten in Höhe von 10.000.- angesetzt werden und die laufenden Kosten für die Mobile App Entwicklung mit 5000.- veranschlagt werden, dann gehen viele Kunden davon aus, dass 15.000 Downloads pro 1 Euro jährlich ausreichen, um den ROI zu erreichen. Doch diese Kalkulation ist fehlerhaft. Denn die User bezahlen zwar insgesamt 15.000.- für die App, doch die App Betreiber bekommen nicht den vollen Betrag. Denn die Betreiber der Stores wollen selbstverständlich nicht leer ausgehen. Rund ein Drittel des verdienten Geldes bleiben bei dem Store Betreiber hängen, so dass die Ziele der App Betreiber nicht erreicht werden und die Mobile App Entwicklung Kosten also auf lange Sicht nur unter großen Mühen bezahlt werden.

Besonders unter dem Hintergrund, dass du eine Mobile App entwickeln lassen möchtest, die nicht übertrieben teuer ist. Doch die Mobile App Entwicklung Spezialisten von der Media Ventures GmbH aus St. Gallen halten auch das nicht für unmöglich.

Zu diesem Zweck muss sich der Nutzer aber darüber im Klaren sein, dass die App ihr Geld wert ist. Nur so können die Mobile App Entwicklung Kosten gedeckt werden. Dafür muss die Mobile App Entwicklung von Anfang an so aufgebaut sein, dass deine App zu einer echten Marke wird.

Wir möchten zusätzlich noch darauf hinweisen, dass diese Marketingstrategie bei iOS besser funktioniert als bei Android Betriebssystemen. Denn bei Google Play sind kaum kostenpflichtige Apps zu finden.

Mobile App Entwicklung in der Ostschweiz direkt aus St. Gallen: Weitere Tipps für deinen Erfolg beim Mobile App entwickeln lassen

Wer mit dem Gedanken spielt, eine Mobile App entwickeln lassen zu wollen, sollte sich noch weitere Aspekte von den Mobile App Entwicklungs- Profis von Media Ventures zu Herzen nehmen.

– Mobile App Entwicklung Kosten: Brutto ist nicht gleich Netto: Bei der Mobile App Entwicklung solltest du niemals aus den Augen verlieren, dass dein Gewinn noch versteuert wird. Das sollte in deine Mobile App Entwicklung Kosten Kalkulation mit einfließen.

– Die richtige Strategie wählen: Bevor du deine Mobile App entwickeln lassen wirst, solltest du dir über deine Monetarisierungsstrategie im Klaren sein. Wir als Mobile App Spezialisten aus St. Gallen empfehlen dir daher, dir über deine Zielgruppe Gedanken zu machen und wenn das Budget es erlaubt, Marktforschung durchzuführen.

– Basiskosten Mobile App Enwicklung Kosten nicht berechnen:
Wir empfehlen dir, kein Geld für Funktionen von den Kunden zu nehmen, die er auch in der Basisversion der App kostenlos bekommen kann. Dadurch werden die Mobile App Entwicklung Kosten langfristig gesenkt.

– Die Konkurrenz durch die Mobile App Entwicklung hinter sich lassen: Wir empfehlen dir, bei der Mobile App Entwicklung dein Alleinstellungsmerkmal (USP) besonders deutlich herauszustellen. Egal, ob du mehr Funktionen anbietest als deine Konkurrenz oder Funktionen kostenlos offerierst, für die andere Geld nehmen, wichtig ist, dass du dich von deinen Konkurrenten unterscheidest.

– Eine Mobile App entwickeln lassen unterscheidet sich vom Website Aufbau:
Wer Interesse am Mobile App entwickeln lassen hat, muss wissen, dass sich die Mobile App Entwicklung von der Erstellung einer Website deutlich unterscheidet. Und das betrifft nicht nur die Mobile App Entwicklung Kosten.

Media Ventures GmbH
Professionelle und kreative App Entwicklung für Startups und Konzerne

Wir hoffen, dass wir dir aufzeigen konnten, wie du erfolgreich deine Mobile App entwickeln lassen kannst und die Mobile App Entwicklung Kosten so gering wie möglich haltest.

Wir als App Profis von der Media Ventures GmbH aus St. Gallen stehen dir beim Mobile App entwickeln lassen sehr gerne zur Seite.

Wir arbeiten überregional in der ganzen Ostschweiz von St. Gallen bis nach Winterthur und Zürich, von Chur zurück nach St. Gallen bis nach Kreuzlingen und Frauenfeld und Schaffhausen. Somit hoffen wir, dir genug Flexibilität bieten zu können.

Auch wenn du noch nicht soweit bist die App entwickeln lassen zu können, stehen wir dir gerne beratend zur Seite. Wir sind ebenfalls auf Startups spezialisiert, haben betriebswirtschaftliche Kenntnisse und begleiten unsere Kunden bis zum Erfolg, empfehlen aber manchmal auch etwas nicht umzusetzen, da dies der falsche Zeitpunkt ist. Wir schaffen Identität, wir schaffen Fortschritt. Das ist unser Kredo und Alleinstellungsmerkmal.

Dein Media Ventures Team <3

Post A Comment